Bloody Bones

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bloody Bones
Allgemeine Informationen
Herkunft Brandenburg an der Havel
Genre Hardcore-Punk
Gründung 199x
Auflösung 200x
Letzte Besetzung
Johnson
Gesang
Benito
Gitarre
Harry
Gitarre
Richard
Bass
Mario
Schlagzeug
Ehemalige Mitglieder
Buschi
Bass

Bloody Bones aus Brandenburg an der Havel.

Geschichte

Enstanden aus einer Kneipenrunde waren Bloody Bones anfangs ein lustiger Haufen von Leuten die zusammen Punk machen wollten. Jeder hatte dabei seine eigenen Vorstellungen, diese verliefen erst noch paralell, gingen später jedoch weit auseinander. Aufgrund der sehr loyalen Szene in Brandenburg, und ein paar geiler Melodien und Texten, hatten Bloody Bones einen relativ schnellen Erfolg im Osten und teilweise auch im Westen. Die Band spielte, unter anderem, mit OHL nach deren Reunion, den UK Subs, der Zusamm-Rottung, und vielen mehr. Einen nicht unbedeutenden Beitrag für den Erfolg der Bloody Bones hatte dabei ein Titel, der den Ordnungshütern ein Dorn im Auge war. Letzendlich fehlte die Harmonie untereinander, so das eine weitere zusammenarbeit mit allen Bandmitgliedern unmöglich war.


Diskografie

Samplerbeiträge


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks