Cherry Bomb

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cherry Bomb
Cherrybomblogo.jpg
Cherry Bomb, ca. 2015
Cherry Bomb, ca. 2015
Allgemeine Informationen
Herkunft Potsdam
Genre Punk
Gründung 2008
Website cherrybomb-punkrock.de
Gründungsmitglieder
Fleisch
Gitarre & Gesang
Ironboy
Gitarre
Waldi
Bass
Tiffi
Schlagzeug
Aktuelle Besetzung
Fleisch
Gitarre & Gesang
Ironboy
Gitarre
Freddy
Bass (seit 2014)
Tiffi
Schlagzeug
Ehemalige Mitglieder
Waldi
Bass (bis 2014)

Cherry Bomb ist eine Punkband aus Potsdam.

Geschichte

Gegründet wurde die Band im September 2008 von Fleisch (Gitarre, Gesang) und Tiffi (Schlagzeug). Ende 2008 stießen dann Ironboy (Leadgitarre) und Dr. Waldi (Bass) dazu.

Nach intensiven Proben und Songwriting ging man im Frühjahr 2009 ins Studio und produzierte das Debütalbum "Lovers" in Eigenregie. Es folgten etliche Konzerte in ganz Deutschland mit Bands wie Loikaemie, Dritte Wahl und Leatherface.

Nach einem Auftritt beim Rock in Caputh Festival, nahm Mosh von Knock Out Records die Band unter Vertrag und es erschien im November 2011 der zweite Longplayer "Generation Nowhere", danach ging es wieder auf Tour durch Deutschland, die Niederlande und Belgien, zusammen mit der amerikanischen Streetpunk-Legende Bonecrusher. Es stieg der Bekanntheitsgrad und man spielte Shows mit nationalen und internationalen Größen wie The Bones, The Generators, Slime und 4 Promille.

Die Aufnahmen zum nächsten Album wurden schon 2013 abgeschlossen, doch war die Band nicht hundertprozentig zufrieden mit dem Ergebnis, und so fassten sie den entschluss nochmal ins Studio zu gehen um drei neue Songs einzuspielen. In der zwischenzeit verließ Waldi die Band und wurde durch Freddy ersetzt.

2015 erschien ihr drittes Album "Where we started from".


Diskografie

Samplerbeiträge

  • Nobody like you auf "Ox Compilation #87" (2009)
  • Here comes the Blitz auf Plastic Bomb Compilation #95" (2016)


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks