Für eine Handvoll Bockwurscht

Aus BrandenburgPunk
Version vom 30. August 2018, 10:31 Uhr von Knock Out (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für eine Handvoll Bockwurscht
Cover
Studioalbum von Bockwurschtbude
Veröffentlichung 2007, 2018
Aufnahme 2007
Label Nix Gut, Elb-Power Records, Zehnagel Records
Format CD, LP, MC
Genre Punk
Anzahl der Titel 18
Laufzeit 60:04
Chronologie
Ein Ende am Licht des Tunnels Für eine Handvoll Bockwurscht Unschreibbar / Immer wieder Sonntags

Für eine Handvoll Bockwurscht ist das Debutalbum von Bockwurschtbude aus Frankfurt (Oder).

Geschichte

Nach 12 Jahren Bandgeschichte erschien 2007 auf Nix Gut (CD) und Elb-Power Records (LP) das Debutalbum der Frankfurter.

Im August 2018 als Kassette in liebevoll gestalteter Kleinstauflage auf dem Nauener Tape-Label Zehnagel Records wiederveröffentlicht.


Rezensionen

Moloko+: Deutschpunk mit einer Riesenportion Spass. 18 Songs, die teils ruppig, teils ruhig daherkommen, ein bissel Ska, ein bissel Schunkel und dann wieder Deutschpunkgewitter.

Ox #77: Eingefleischte Anhänger der vier Imbissbuden-Punks wird die gesteigerte Klang- und Spielqualität erfreuen, obgleich diese auch lange genug auf sich warten ließ. Musikalisch ist die Platte recht abwechslungsreich und melodisch, ein bisschen DRITTE WAHL, dazu VAGEENAS und mit Ska-Sounds verfeinert.
Textlich gaben die Jungs für mich auch einiges her - bis hin zur näheren Betrachtung des Booklets, mit Statements zu jedem Lied. So kommt auch der Degenerierteste nicht auf die Idee, kreative Interpretationsgedanken zu entwickeln.


Titelliste

  1. Für Eine Handvoll Bockwurscht
  2. Der Schnorrerpark Bei Leipzig
  3. Motor Suhl
  4. Müssen Wir Uns Gegenseitig Bekämpfen?
  5. 5 Minuten
  6. Hamburger Schule
  7. Verliebt
  8. 8owling 4 Columbine
  9. Madel II
  10. G.O.T.T.
  11. Wofür?
  12. Falsche Ziele
  13. Blackriding Underground
  14. Weinen
  15. Du Musstest Es Ja Wissen
  16. Allein
  17. Ich Will Hier Raus
  18. Ende


Besonderheiten