Kira Kanoa

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kira Kanoa
Allgemeine Informationen
Herkunft Neuruppin
Genre Antifascist HC-Punk
Gründung 2010
Auflösung 2017
Letzte Besetzung
Fine
Gesang (seit 2012)
Felix
Gitarre
Ole
Schlagzeug

Kira Kanoa war eine Hardcore-Punk Band aus Neuruppin.

Geschichte

Eine Kampfansage gegen Kapitalismus und Faschismus, gegen ein patriarchales und unsoziales System - so beschreiben Kira Kanoa (Orchidee des blauen Meeres) aus Neuruppin ihre Musik. Im Mai 2015 brachte die Truppe ihre erste Platte "Impressionen" raus. Die Songs lassen sich soundtechnisch als melodiöser Deutschpunk mit einer Hardcore-Kante zuordnen. Rotzig-wütender Gesang, mehr rausgepresst als gesungen, unterstreicht nochmals extrem die überlieferte Kritik von Songs wie "Welt der Konventionen" oder "Keine Farben", die sich gegen das System und die Gesellschaft richtet.


Diskografie

  • "Impressionen" (2015 - Riot Bike Records)

Samplerbeiträge

  • Siempre Antfascista auf "Plastic Bomb #93" (2015 - Plastic Bomb Records)


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks