Kräuterrock

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kräuterrock
Cover
Musikalbum von Bockwurschtbude
Veröffentlichung 2002
Aufnahme 2002
Label Kraut & Rüben Records
Format CDR
Genre Punk
Anzahl der Titel 17
Chronologie
Bier statt Böller / The Unknown Punkband Kräuterrock Ein Ende am Licht des Tunnels

Album der Bockwurschtbude aus Frankfurt (Oder).

Geschichte

Rezensionen

Das Album erhielt durchweg gute Kritiken. In Punk für den Sammlerschrank hieß es "Extravaganter Punkrock, welcher auf faszinierende Weise den ostdeutschen Punkrock widerspiegelt!", während das Moloko Plus schreibt die Songs seien "sehr kreativ und sympathisch vorgetragen". Der Warschauer sagt Die Texte, zumeist in genialen Reimschemata gehalten, zeigen Ironie, Witz und Verstand. Die Melodien, ob Punk oder Ska gehen klasse nach vorne. Mitnicken und mitpogen funktioniert. und das Outknocked-Forum ihnen das Prädikat "Sehr Hörenswert!" verpasst. Dagegen heißt es im Waste of Mind "Musikalisch sind sie dafür nicht ganz so innovativ und bieten Punkrock mit deutschen Texten, wobei man ihnen doch immer wieder den Spaß anmerkt".

Titelliste

  1. Dückeberger
  2. Mann - O - Mann
  3. Can U help us
  4. Ein Kessel Buntes
  5. Blinder Passagier
  6. Bombenterror (...Todesangst in der Innenstadt!)
  7. Kein Punk
  8. Arsch
  9. Oi!kalyptusbonbon II
  10. Wir
  11. Verbotene Worte
  12. Weihnachtsparty
  13. Zugluft
  14. Realist
  15. Leben für den Augenblick ´01
  16. Religion ´01
  17. I.W.D.S. ´01


Besonderheiten

  • Limitiert auf 200 stk.
  • Handgemachtes Cover und CDR
  • Handgemachte Pizzakartonverpackung