Krisenexperiment

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krisenexperiment
Krisenexperiment Logo.png
Krisenexperiment, ca. 2015
Krisenexperiment, ca. 2015
Allgemeine Informationen
Herkunft Potsdam
Genre Punkrock
Gründung 2013
Gründungsmitglieder
Artur
Gitarre & Gesang
Flori
Schlagzeug
Aktuelle Besetzung
Artur
Gitarre & Gesang
Freddy
Gitarre & Gesang
Ironboy
Bass
Luka
Schlagzeug
Ehemalige Mitglieder
Flori
Schlagzeug

Krisenexperiment ist aus Potsdam

Geschichte

Anfang September 2013 gründete die Band "Krisenexperiment" der Flori und Artur im Babelsberger Park. Durch einige plaudereien stellten beide fest das bei dem Gegenüber musikalische Grundlagen vorhanden waren. Artur spielte vorher als Gitarrist und Sänger bei "Spoil the Youth" und Flori als Schlagzeuger bei einer Band in Sachsen Anhalt.

Die ersten Proben wurde so dahin geklimpert und tatsächlich entstand das erste Lied "Selbstmord". Dieses Lied beinhaltete zwei Lebensituationen von beiden Bandmitgliedern. Im weiteren Verlauf kamen noch Lieder wie "Die Türme sind gefallen", "Samstag" und "Sie liebt Ska".

Die ersten Lieder standen nun und unter dem Namen Krisenexperiment entwickelte sich langsam eine Dynamik. Kurz darauf trat im späten Herbst Gitarrist Freddy der Band bei. Freddy spielte vorher lange Zeit bei den Dönerpunks (Werder/Havel) und wurde von der selbigen vor die Tür gesetzt.

Mit Freddy erlebte das Krisenexperiment einen Qualitätsschub, der sich sehen lassen kann. Nun kam zu den üblichen Gitarrenschrammel eine Solo Gitarre hinzu, Strukturen von Lieder wurden optimiert und es gibt seit Frühjahr 2014 erste Demoaufnahmen.

Das Krisenexperiment entwickelt sich. Leider musste aufgrund privater Umstände der Flori den Proben immer öfter Fern bleiben. Am Ende hat sich der Flori schweren Herzens von der Band getrennt.

Uns gibt es nicht einmal ein Jahr und nun steht die nächste Aufgabe für uns an. Wir brauchen ein Schlagzeuger! Mehrere Optionen haben sich Freddy und Artur durch den Kopf gehen lassen. Am Ende wurde sich für den neuen Schlagzeuger Luka entschieden. Luka selber spielt noch nebenbei bei Smoking Thompsons. Mit ihn zusammen durften wir dann unser Live-Debüt feiern und neue Songs wie "Krisenexperiment", "Wir haben Musik" und "Geld-Macht-Hungrig" entwickeln sich zu den Aushängeschildern der Band.

Nachdem wir unser ersten großen Schritte auf den Bühnen in Potsdam gepackt hatten, entstanden nicht nur neue Songs ("Feuer & Flamme", "Pogo", die Ballade "Irgendwo" und "Heimathafen"), sondern zum einen bekam Freddy die ehrenhafte Aufgabe bei Cherry Bomb Bass zu spielen und zum anderen trat uns der gute Ironboy bei. Ironboy spielt selber auch bei Cherry Bomb und konnte für unsere Musik begeistert werden.

In dieser nun fertige Konstelation wird an Songs geschraubt und an Auftritte gearbeitet.

Mit zu den größten Auftritte gehören bis jetzt Rock in Caputh, Gigs in Brandenburg/Havel und Stendal, Golm Rockt und die ehrenhafte Aufgabe als Vorband von Blutiger Osten im Nil Klub.


Diskografie


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks