Lockenkopf Fanzine

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lockenkopf Fanzine
Lockenkopf Fanzine.jpg
Allgemeine Informationen
Chefredakteur Thomas
Herausgeber Thomas
Adresse Lockenkopf Fanzine
Postfach 16
15881 Eisenhüttenstadt
Sprache Deutsch, Englisch
Erstausgabe Oktober 2005
Erscheinungsweise Jährlich
Auflage 1000 Exemplare
Ausgaben
Ausgabe 1 Oktober 2005
Ausgabe 2 Dezember 2006
Ausgabe 3 Februar 2008
Ausgabe 4 Mai 2009
Ausgabe 5 April 2010
Ausgabe 6 Juli 2011
Ausgabe 7 August 2012
Ausgabe 8 Januar 2015
Ausgabe 9 März 2016

Das Lockenkopf ist ein Fanzine aus Eisenhüttenstadt.

Geschichte

Das Lockenkopf-Fanzine wurde 2005 gegründet und sollte vorallem die lokale Musikszene in Ostbrandenburg dokumentieren. Da der Radius in den man sich selber subkulturell bewegt aber über die Jahre immer größer wurde und somit auch die Berichte und Interviews im Lockenkopf immer weitläufiger wurden und man somit schon über Bands und Szenen aus fast allen Ecken dieser Welt berichtete. Man legte sich dabei nie speziell für eine Musikrichtung fest und hielt immer am großartigen “Unity” Gedanken fest. Das Hauptaugenmerk war dabei stets immer Oi!, Punk & Hardcore Schiene.

Das Heft kommt in unregelmäßigen Abständen raus und Ziel ist es, mindestens eine Ausgabe pro Jahr rauszubringen. Was uns bis jetzt fast immer gelungen ist. Die Redaktion wechselte stätig über die Jahre, aber in den letzten 5 Jahren kristallisierte sich ein kleiner aber feiner Stamm heraus, aus Redakteuren verstreut im ganzen Land.

Die Auflage vom Lockenkopf beträgt 1.000 Stück. Seit der Ausgabe 9 kommt das Heft jetzt auch zweisprachig in Deutsch und in Englisch heraus. Ausserdem enthält es nun einen Gratis CD Sampler, bei dem die Redaktion frei entscheidet wer darauf erscheint.


Inhalt

Ausgabe 1
Berichte: Der Szene Report aus dem Wilden Osten
Interviews: East Rebels, Manifestation, Roughnecks, Warfare 223
Ausgabe 2
Berichte: Roller-Szene-Bericht, Ein Punk-Leben in Eisenhüttenstadt vor und nach 1990
Interviews: Cheap Stuff, Dirtsheath, Overpressure, Brigade-1240
Ausgabe 3
+ Gratis CD-Beilage für die ersten 50 Ausgaben (Stalinstadt Ensemble - "Demo")
Berichte: Fußball in Polen, Tätowierer Mirko aus Eisenhüttenstadt
Interviews: Skinlander, Mike Crucified, Stalinstadt Ensemble
Ausgabe 4
Berichte: The Undertones, Club-"Führer" Süd-Brandenburg, Szenebericht Tschechien, Szenebericht Spanien, EFC Stahl, In Memroy of Micha,The Jam
Interviews: Agnostic Front, Volxsturm, Combat 77, Stomper 98, Tobi (riot Connection Records), Todschick Gekleidet, Otstoi, Denis (Rosa Cantina), Stummel (Gasoline Bikers)

Weblinks