Milli-Tanz

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milli-Tanz
Allgemeine Informationen
Herkunft Schwedt
Genre Punk
Gründung 1992
Auflösung 1994
Letzte Besetzung
R.S.
Gesang
R.S.
Gitarre
S.M.
Gitarre & Gesang
R.K.
Bass
M.L.
Schlagzeug

Milli-Tanz war eine Punkband aus Schwedt.

Geschichte

Milli-Tanz entstand aus einer Sauflaune heraus. Jemand konnte Gitarre spielen und im Schwedter Karthaus, wo man sich ab und zu traf, standen Fragmente von einem Schlagzeug, ein paar Verstärker und ein Bass herum. Eine düstere Zeit für Andersdenkende und die, die nicht mit dem braunen Mob mitmarschierten. Vor der Tür lungerten Nazis rum und drinnen probte man Songs wie: "Das Lied vom Ende der deutschen Kultur", "Nazi fucking" und das Weltbekannte "Bella Tschau".

Aus Milli-Tanz heraus, entstand kurze Zeit später die Schwedter Punk/Hardcore-Band Das Monc.


Diskografie


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks