S.P.E.E.

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
S.P.E.E.
Allgemeine Informationen
Herkunft Falkensee
Genre Punk
Gründung 1988
Auflösung 1991
Gründungsmitglieder
Gummy / Tweety
Gesang
Psycho
Gitarre
Hajo
Schlagzeug
Letzte Besetzung
Gummy / Tweety
Gesang
Psycho
Gitarre
Kahl
Bass
Barny
Schlagzeug
Ehemalige Mitglieder
Hajo
Schlagzeug

S.P.E.E. (Sonderbarer Proffessioneller Einzigartiger Ekel; wird ausgesprochen wie das Waschmittel Spee) war eine Punkband aus Falkensee.

Geschichte

Die Band wurde bereits 1988 in der Vorwendezeit in Ketzin / Falkenrede gegründet. Die Urbesetzung waren (Gummi, Psycho, und Hajo). Den ersten und einzigen Auftritt in Urbesetzung hatte die Band im Jugendclub Ketzin, der danach renoviert werden musste. Augrund der in Falkensee Finkenkrug zum damaligen Zeitpunkt ansässigen Punk- und Hausbesetzerszene verlagerte sich der Schwerpunkt der Band nach Finkenkrug und es kam zur Umbesetzung am Schlagzeug (Barni) und zur Erweiterung der Band um einen Bassisten (Kahl). Es folgten mehrere Auftritte u.a. in Berlin, Cottbus und Liebenwerda. 1991 löste sich die Band auf.


Diskografie

  • "Anti-Fun" (1991)

Samplerbeiträge


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks