Human Propaganda

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Human Propaganda
Human Propaganda.jpg
Allgemeine Informationen
Herkunft Brandenburg an der Havel
Gründung 1997
Auflösung 2005
Website h-pro.de
Letzte Besetzung
Jens "Johnson" Höpfner
Gesang
Nico Rittner
Gitarre
Stan
Gitarre
Hoppsing
Bass
Dave Dziewinski
Schlagzeug

Human Propaganda (H-Pro) aus Brandenburg an der Havel.

Geschichte

Human Propaganda wurde 1997 von Johnson, Nico, und dem Schlagzeuger von Johnsons ehemaligen Band, gegründet. Der erste Schlagzeuger wurde recht schnell von Dave ersetzt und Stan kam als zweiter Gitarrist hinzu. Die Band verschliss mehrere Bassisten, bis man schließlich auf Hoppsing traf. In der Zeit haben H-Pro zwei Tonträger veröffentlicht, mit mäßigem Erfolg.

Im Jahr 2004 kam die Idee einen Song für den Brandenburger Fussballverein BSC Süd 05 aufzunehmen. Da Johnson aber mit Fussball nichts am Hut hatte fragte er Bonat ob er nicht mit ihm zusammen das Lied schreiben und singen wolle, um dem ganzen etwas authentizität zu verleihen. Da das ganze ausgenommen gut funktionierte entschloss man sich im Sommer 2005 Human Propaganda zu Grabe zu tragen und gemeinsam als Blutiger Osten einen schnellen, ehrlichen Punkrock ohne schnörkel zu machen, der direkt ins Hirn donnert.


Diskografie

  • "Human Propaganda" (1999)
  • "We got him" (2000)


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks