Landeswut

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landeswut
Landeswut, 1995
Landeswut, 1995
Allgemeine Informationen
Herkunft Eisenhüttenstadt
Genre Punk
Gründung 1991, 2000
Auflösung 1995, 2002
Gründungsmitglieder
Linda
Gesang
Tänzer
Gitarre
Gagameh
Bass (1991-1995; 2001-2002)
Nockii
Schlagzeug (1991-1995; 2000)
Aktuelle Besetzung
Linda
Gesang
Tänzer
Gitarre
Gagameh
Bass (1991-1995; 2001-2002)
Ratte
Gitarre (2000-2002)
Peter
Schlagzeug (2000-2002)
Ehemalige Mitglieder
Krischi
Gitarre (1993)
Michele
Bass (2000-2001)

Landeswut war eine Punkband aus Eisenhüttenstadt.

Geschichte

Die Punkband Landeswut existierte von 1991 bis 1995. Tänzer und Linda haben es Ende 2000 bis Anfang 2002 nochmal mit neuen Bandmitgliedern versucht. Dabei übernahm Michele anfangs den Bass und spielte die CD "Schwindelfrei" mit ein, bevor sie dann nach Bayern zog und durch Gagameh ersetzt wurde. Es bestanden freundschaftliche Beziehungen zu den Grindcore-Knaben von Anus Praeter bei denen Tänzer auch den Bass spielte. Linda und Gaga spielen derzeit bei Stalinstadt Ensemble.


Diskografie

  • "Wahnsinnige Zeiten" (1993)
  • "Kuschelschock" (1994)
  • "Schwindelfrei" (2002)

Samplerbeiträge

  • Bulle Ick Dich und Krieg 2000 auf "Dreckige Noten" (2001 - KotzeTapez)


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks