Stainschlag

Aus BrandenburgPunk
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stainschlag
Allgemeine Informationen
Herkunft Eisenhüttenstadt
Genre Punk
Gründung 1999
Auflösung 2000
Letzte Besetzung
Strauch
Gesang
Lokke
Gesang & Gitarre
Ratte
Gitarre
Peta
Schlagzeug

Stainschlag war eine Punkband aus Eisenhüttenstadt.

Geschichte

Nach dem Aus von Anus Praeter traf Peta im Café Olé auf Lokke, der sich dort einen kleinen Proberaum für sich eingerichtet hatte und gerade in der Gründungsphase einer Band steckte. Da der aktuelle Schlagzeuger immer unzuverlässig war übernahm Peta fortan das Schlagzeug. So langsam fanden regelmäßige Proben statt, und es entstanden die ersten Songs. Unterstützt wurden die beiden dann von Strauch und Ratte am Gesang und an der Gitarre, und es folgten die ersten Auftritte in Eisenhüttenstadt und Berlin.

Da Strauch aber lieber seinem anderem Hobby, dem Angeln, immer größere Aufmerksamkeit schenkte, trennte die Band sich von ihm und machte mit neuem Sänger weiter, woraus die Band Disappear enstand.


Diskografie


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks